Geschichte

Historie der Società Dante Alighieri

Die Società Dante Alighieri / Dante Gesellschaft wurde 1889 von einer Gruppe Intellektueller
unter Führung von Giosuè Carducci gegründet und als gemeinnütziger Verein 1893 anerkannt. Sie hat das Ziel “die italienische Sprache und Kultur in der Welt zu bewahren und zu verbreiten, indem sie die Bindungen der Italiener im Ausland mit dem Heimatland wachhält und bei den Ausländern die Liebe und Kenntnis der italienischen Sprache und Kultur fördert.”
(Davon zu unterscheiden sind die “Deutsche Dante Gesellschaft”, gegründet 1865 u.a. von dem
Danteübersetzer Karl Witte, und die Società Dantesca Italiana, gegründet 1888. Letzere befasst die sich rein wissenschaftlich mit Studien zu Dante und seinem Werk).

In Italien ist heute die Società Dante Alighieri mit 110 über die Provinzen verteilten “Comitati” (Vereine) tätig, die Sprachkurse veranstalten, Wettbewerbe für Schüler und Studierende ausschreiben, Bücher und Publikationen veröffentlichen sowie Preise bzw. Stipendien vergeben.
Um ihre Ziele im Ausland zu verfolgen, stützt sich die Società Dante Alighieri auf lokale “Comitati”.
Diese organisieren Kurse, Treffen und Vorträge zur italienischen Sprache und Kultur, Kunst- und Musikveranstaltungen, Studien- und Sprachreisen. Die Anzahl der Comitati im Ausland beträgt 409. Sie sind über 60 Länder verteilt: In Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Ozeanien. Die Società Dante Alighieri unterhält weltweit ca. 300 Bibliotheken mit etwa 500.000 italienischen Büchern.

Was die Beschäftigung mit dem namensgebenden Dichter Dante Alighieri betrifft, so organisieren viele Comitati auch Veranstaltungen wie: Lectura Dantis, Vorträge, Ausstellungen über Dante und seine Epoche.

Auf dem Gebiet des Sprachunterrichts hat die Società Dante Alighieri (wissenschaftlich anerkannt von der Università degli Studi „La Sapienza“ in Rom) die Sprachprüfung PLIDA (certificato di competenza PLIDA) in 6 Niveaus nach den EU-Richtlinien entwickelt: Das vom italienischen Außenministerium anerkannte certificato di competenza PLIDA gilt u. a. als Nachweis von italienischen Sprachkenntnissen zur Erlangung von Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen.
Für ausländische Italienischlehrer finden zweimal jährlich Fortbildungskurse und Sprachprüfungen mit Attestat über die individuelle Sprachkompetenz statt.

Die Società Dante Alighieri hat ihren Hauptsitz im Palazzo Firenze, Piazza Firenze, 27
00186 Roma. Internetadresse: www.ladante.it (Vorstand: s. italienische Fassung)

Wer war Dante Alighieri?

Dante Alighieri war einer der bedeutendsten italienischer Dichter und Philosoph im Mittelalter. Genauere Informationen sind zu finden bei: